Datenschutzerklärung

Die verantwortliche Stelle für diese Webseite im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist

ingra Unternehmensberatung GmbH
vertreten durch Jörg Iffländer

Rischkamp 1
29342 Wienhausen

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten (Betroffenenrechte)

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzverantwortlichen können Sie jederzeit von folgenden Rechten Gebrauch machen:

  • Auskunft darüber, ob wir über Sie Daten gespeichert haben und falls ja, welche Daten das sind und wie sie verarbeitet werden.
  • Berichtigung evtl. unrichtiger personenbezogener Daten zu Ihrer Person,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch uns (die verantwortliche Stelle) und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung weiter unten genannten Zwecken. Ihre persönlichen Daten werden zu anderen als den genannten Zwecken weder verarbeitet noch an Dritte übermittelt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit werden von uns beachtet und durch datenschutzfreundlichen Einsatz von Technik unterstützt („Privacy by Design“ und „Privacy by Default“). Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen unterschiedlichen Speicherfristen vorschreiben. Nach Wegfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten von uns gesperrt oder gelöscht.

Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Des weiteren können Sie uns unter der Adresse j.ifflaender (at ) ingra.gmbh Mails schicken, die mit S/MIME oder wahlweise PGP verschlüsselt sein können, sofern Ihr Mailprogramm entsprechend eingerichtet ist.

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies ist notwendig, da wir für rechtswidrige Inhalte auf unserer Webseite auch dann belangt werden können, wenn diese Inhalte durch Benutzer erstellt wurden. Ferner sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Kontaktformular

Wenn Sie mit uns bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular in Kontakt treten, werden wir in der Folge mit Ihnen in Kontakt treten (die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f). Hierfür müssen Sie uns eine gültigen E-Mail-Adresse angeben. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen oder die E-Mail-Adresse ist nicht (mehr) gültig, gehen wir davon aus, dass eine Kontaktaufnahme über eine im Text genannte Telefonnummer oder Postadresse in Ihrem Sinne ist. Ohne Angabe von Kontaktdaten oder bei Angabe von ungültigen Kontaktdaten werden Ihre Daten innerhalb eines Monats gelöscht. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zur Bearbeitung Ihre Anfrage gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden Ihre personenbezogene Daten innerhalb eines Monats gelöscht.

Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite ausschließlich sogenannte Session-Cookies ein, die für die Nutzung der Webseite notwendig sind. Cookies, die das Nutzungsverhalten verfolgen und aufzeichnen, sogenannte Tracking-Cookies, werden nicht eingesetzt.

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, werten wir das als Einwilligung, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert und nicht zu einem anderen Zweck als hier angegeben ausgewertet.

Falls Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Wohin wir Ihre Daten senden

Besucher-Kommentare können von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden. Es werden nur solche Dienste eingesetzt, die innerhalb im Geltungsbereich der DSGVO agieren.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites in Beiträgen von Benutzern

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Es gilt dann die Datenschutzerklärung der Betreiber dieser Webseiten.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf eingebetteten Website angemeldet sind.

Stellen wir in Beiträgen fest, dass sie eingebettete Inhalte zum Zweck der Werbung (SPAM) oder der Auswertung von Nutzungsverhalten (Tracking) enthalten, behalten wir uns vor diese Beiträge zu löschen und gegebenenfalls Nutzer zu sperren.

Lernplattform LifterLMS

Im Rahmen der Lernplattform erfassen Informationen über Sie während der Registrierungs-, Kurseinschreibung-, Kursnutzung- und Checkout-Prozesse auf unserer Website.

Welche Daten wir erheben und speichern:

Wenn Sie sich für ein Konto bei uns registrieren, werden Sie gebeten, Informationen wie Name, Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kreditkarten- / Zahlungsdetails und optionale Kontoinformationen wie Benutzername und Passwort anzugeben. Wir verwenden diese Informationen für folgende Zwecke:

  • um Ihnen Informationen zu Ihrem Konto, Bestellungen, Kursen und Mitgliedschaften zu senden,
  • um mit Ihnen über Kurse und Mitgliedschaften, bei denen Sie angemeldet sind, zu kommunizieren,
  • zur Beantwortung Ihrer Anfragen, einschließlich Rückerstattungen und Beschwerden,
  • zur Zahlungsabwickelung und Betrugsverhinderung,
  • zur Einrichtung und Verwaltung Ihres Kontos auf unsere Website,
  • zur Erfüllung aller rechtlichen Verpflichtungen, die wir haben,
  • zur Verbesserung des Angebots unserer Website,
  • zum Versand von Marketing-Nachrichten, allerdings nur dann, wenn Sie diese erhalten möchten.

Nutzern von kostenfreien Lernangeboten wie z. B. alle Beschäftigten von Unternehmen, die Datenschutzkunden sind, brauchen keine Zahlungsinformationen anzugeben.
Für die Erstellung von Teilnahmebescheinigungen an Kursen ist die Angabe des Vor- und Zunamens notwendig.

Mitglieder unseres Teams haben Zugang zu den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Zum Beispiel können sowohl Administratoren als auch Site Manager auf Folgendes zugreifen:

  • Bestellinformationen wie zum Beispiel was gekauft wurde, wann es gekauft wurde und wo es gesendet werden sollte, und
  • Kundeninformationen wie Name, E-Mail-Adresse und Rechnungsinformationen.

Kursleiter können auf Ihren Kursfortschritt und Ihre Aktivitäten zugreifen, einschließlich:

  • Anmeldedaten für Ihre Kurse und Mitgliedschaften
  • Kursfortschritt und Statusinformationen für ihre Kurse
  • Quiz und Aufgaben Antworten und Noten für ihre Kurse
  • Kommentare und Bewertungen zu ihren Mitgliedschaften und Kursen

Unsere Teammitglieder haben Zugriff auf diese Informationen, um Bestellungen zu bearbeiten, Rückerstattungen vorzunehmen und Sie zu unterstützen.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern, um aktuelle rechtliche Anforderungen einzuarbeiten oder falls wir Leistungen dieser Webseite ändern. Für Ihren jeweiligen Besuch dieser Webseite gilt dann immer die zu diesem Zeitpunkt hier veröffentlichte Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzverantwortlichen

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Jörg Iffländer (siehe oben)

E-Mail: j.ifflaender@ingra.gmbh